(+49) 09132 7299899 info@tc66.de
AUFSTIEG Damen (II) in die Landesliga

AUFSTIEG Damen (II) in die Landesliga

Jetzt auch noch unsere Damen (II):

Unsere Damen (II) des TC Herzogenaurach sind in die Landesliga aufgestiegen.
Das Meisterteam (von links): Johanna Hartkopf, Ellen Gost, Hannah Gost.
(Nicht im Bild: Emily John, Paula John, Fransiska Höhne, Rebeka Berger, Julie Halbert und Michaela Lisecova)
Unsere zweite Damenmannschaft konnte sich am letzten Spieltag mit einem 9:0 gegen den DRC Ingolstadt II zuhause durchsetzen und dadurch den ersten Platz in der Tabelle sichern. Bis zum letzten Spieltag in der Bezirksliga blieb es aber spannend. Der TSV Altenfurt (II) hatte noch am letzten Spieltag die Möglichkeit den ersten Tabellenplatz zu erreichen. Gegen den TB Erlangen gelang aber dann nur ein 5:4. Dieses Ergebnis reichte nicht, um den ersten Tabellenplatz zu bekommen.

Die erfolgreiche Serie unserer Damen, setzt sich damit weiterhin über die letzten Jahre fort.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM DAMEN BEZIRKSLIGA MEISTER 2018!

Sommerfest 2017

Es gibt einiges zu Feiern

  • Das erste Jahr auf der neuen Anlage
  • Aufstiege der Mannschaften

Für leibliches Wohl am Nachmittag und am Abend ist gesorgt.

TC Herzogenaurach absolviert erfolgreiche Sommersaison 2017

TC Herzogenaurach absolviert erfolgreiche Sommersaison 2017

Auf eine erfolgreiche Saison können die Mannschaften des TC Herzogenaurach auf der neuen Anlage zurückblicken insgesamt gab es sechs Aufstiege zu verzeichnen, keine der zwanzig gemeldeten Mannschaften steigt ab.
Als besonderen Erfolg darf man sicherlich den Aufstieg der ersten Herrenmannschaft in die Landesliga werten. Mit knappen und hart umkämpfen Spielen konnte man sich letztendlich gegen alle Konkurrenten durchsetzen und steigt ungeschlagen in die Landesliga auf. Ein großer Erfolg für die Mannschaft, die in der Vereinsgeschichte noch nie so hoch gespielt hat. Martin Allinger, Jakob Gaber, David Novak, David Wilhelm, Michael Beck, Maximilian Ritter, Fabian Wöhrl und Thomas Le zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung und waren nicht von Platz 1 der Tabelle zu verdrängen.
Die Damen, die letztes Jahr in die Bayernliga aufgestiegen waren konnten den Klassenerhalt erreichen, so dass beide Mannschaften im nächsten Jahr als Aushängeschilder sehr hochklassig spielen werden. Die Damen 30 Mannschaft ergänzt die Gruppe, dort wurde die Landesliga ebenfalls gehalten.
Nicht weniger erfolgreich waren im Erwachsenenbereich die Herren 40 I und 40 II, beide dürfen sich über den ersten Platz in ihrer Klasse freuen und steigen somit ebenfalls auf. Die erste Mannschaft steigt die Bezirksklasse auf, die zweiten Mannschaft, die in diesem Jahr neu gemeldet wurde in die Kreisklasse 2. Auch die Herren 30 starteten in diesem Jahr wieder neu durch und konnten gleich den Aufstieg in Bezirksklasse erreichen. Bei den Damen war die zweite Mannschaft im letzten Jahr erst aus der Kreisklasse in die Bezirksklasse aufgestiegen und konnte bereits in diesem Jahr wieder den Aufstieg klar machen. Ab dem Sommer 2018 wird man dann in der Bezirksliga antreten.
Aber auch im Jugendbereich waren die Teams erfolgreich. Die Bambini-Mannschaft belegt einen knappen 2. Platz und war ebenfalls ungeschlagen. Die Knaben schlagen im nächsten Jahr in der Bezirksliga auf und freuen sich über den Aufstieg in die höchste Spielklasse. Die Mädchen belegten am Ende der Saison einen guten Platz im Mittelfeld der Bezirksklasse. Ebenso die Midcourtmannschaft, die sich in der Kreisklasse 1 über einen guten dritten Platz freuen durfte. Auch im Spielbetrieb der Kleinsten bei den Mannschaften U8 und U10 hatte der TC Herzogenaurach Mannschaften gemeldet, die so schon einmal Erfahrungen im Spiel gegen andere Mannschaften sammeln konnten. Nach der Sommerpause dauert es dann nicht mehr lange und die Wintersaison steht vor der Türe, hier schlagen ebenfalls wieder viele Mannschaften für den TC Herzogenaurach auf und es wird viele schöne Spiele geben.