(+49) 09132 7299899 info@tc66.de
TC66 am Monte Kaolino 2018

TC66 am Monte Kaolino 2018

TC66 Übernachtungsevent 2017 

Am Samstag den 23.09. trafen sich die Kinder und Jugendlichen des TC66 zum dritten Mal zu einer Aktivität abseits des Tennisplatzes. Auf dem Monte Kaolino in der nähe von Amberg hatten wieder 19 Kinder Ihren Spaß. Am Abend ging es in die Tennishalle zum spielen und zum anschließenden Essen in den Clubraum. Bei der Übernachtung war es nach einem anstrengenden Tag, eine ruhige Nacht.
Dank einiger Eltern, wurde es wieder für alle teilnehmenden Kinder und das Jugendwart Team, Sabine Zenger und Tim Goppelt, ein gelungenes Wochenende.

Tennisjugend @ Kirchweih Herzogenaurach 2017

Tennisjugend @ Kirchweih Herzogenaurach 2017

Kirchweih 2017

Am 13.07. trafen sich die Kinder und Jugendlichen des TC66 zum zweiten Mal zu einer Aktivität abseits des Tennisplatzes. Auf der Herzogenauracher Kirchweih mussten knapp 20 Kinder an diesem Tag nicht um Punkte kämpfen, sondern durften sich bei Autoscooter, Bratwurst, Pommes und erfrischenden Getränken einfach nur vergnügen.
Dank Thomas Pölt, Geschäftsführer der Herzotec GmbH, der dieses Jahr den Kirchweihbesuch im Zelt der Basketballer gesponsort hat, wurde es wieder für alle teilnehmenden Kinder und das Jugendwart Team, Sabine Zenger und Tim Goppelt, ein gelungener Abend.

Neujahrsturnier 2017

Neujahrsturnier 2017

Neujahrsturnier für Kinder und Jugendliche

Die eigene Tennishalle machte sich der TC Herzogenaurach am vergangenen Wochenende zu Nutze und veranstaltete für die Kinder und Jugendlichen des Clubs ein kleines Neujahrsturnier.

Insgesamt 16 Kinder zwischen fünf und 15 Jahren nutzten die Gelegenheit in den Ferien etwas aktiv zu sein und trafen sich mit den beiden Jugendwarten Sabine Zenger und Tim Goppelt und der Verwaltungskraft Janis Gesing zu einem lustigen Turnier auf mehreren Plätzen. Aufgeteilt in drei Altersklassen gab es je nach Können die verschiedensten Aufgaben zu lösen. Neben dem gemeinsamen Tennisspielen standen aber auch kleine Teamübungen wie Ballkette, Pantomime und ein kleines Quiz auf dem Programm. In zugelosten Doppelpaarungen wurde dabei auch der ein oder andere spektakuläre Ballwechsel gespielt zu dem sich die Kinder gegenseitig beglückwünschten. Nach der körperlichen Aktivität stärkten sich alle gemeinsam im neuen Clubraum bei selbstgebackener Pizza, die nach dem vielen Spielen allen sehr gut schmeckte.

Tennisjugend @ Kirchweih Herzogenaurach 2016

Tennisjugend @ Kirchweih Herzogenaurach 2016

Tennisjugend @ Kirchweih Herzogenaurach 2016

Es muss nicht immer Tennis sein. Am 14.07 wurden alle Kinder und Jugendlichen des TC66 von unserem Jugendwart Team
auf die Kirchweih eingeladen. Sportler treffen sich bei Sportlern und somit war klar, dass sich das Organisationsteam
mit den Kindern im Zelt der Basketballer verabredet hat. Apfelsaftschorle und Bratwurstsemmeln wurden aus der mit
Spenden gefüllten Jugendkasse finanziert und die Kinder konnten sich fernab des Tennisplatzes über die geleisteten Erfolge
austauschen. Vielleicht wurde die eine oder andere Niederlage dann auch wieder beim Autoscooterfahren kompensiert.
Bei regenfreiem Wetter verbrachten 15 Tennis Kinder fröhliche, lustige und wettkampffreie Stunden und auch die Rempeleien
beim Autoscooter waren bei Bratwurst und Limo wieder vergessen.
Ein Dank an alle Kinder für die Einsätze in den zahlreichen Mannschaften. Ohne Euch gäbe es keine Jugendmannschaften!

Euer Jugendwart Team
Sabine und Tim

Familiy Cup 2007

Familiy Cup 2007

FamilyCup – erste Herzogenauracher Mannschaftsmeisterschaften waren ein voller Erfolg:

Am Wochenende vom 14.07 und 15.07 fanden auf der Tennisanlage des TC66 die ersten Herzogenauracher Mannschaftsmeisterschaften statt.
Die Idee eine Mannschaftsmeisterschaft im Tennis auszutragen, wurde im TC66-Jugendteam geboren, um Alt und Jung in einem Turnier zu vereinen.
Am Turnier, dass unter dem Motto „Family-Cup“ stand, nahmen 16 Mannschaften bestehend aus drei Spielern, eine Damenspielerin, ein Herrenspieler und ein Jugendspieler/in teil, die am Samstag in vier Gruppen jeweils die Viertelfinal-teilnehmer ermittelten. Am Sonntag wurden dann im KO-System der Sieger und die Zweit-und Drittplazierten ermittelt. Turniersieger wurde die Mannschaft „Medless“ mit den Spielern Zenda Medlar, Maximillian Malessa und Don Medlar.
Am Samstag wurde das Turnier von der Firma HEAD mit einem Promotiontag für Schläger und Bälle begleitet.
Nachdem das Turnier sehr gut angenommen wurde, wird das Turnier zukünftig als fester Bestanteil des Sommerprogramms des TC66 aufgenommen.